Auf Großer Fahrt

Nach langer Planung gingen die Volleyballer auf Große Fahrt. Etwas ersatzgeschwächt, da noch einige in Urlaub waren und andere darniederlagen. Mit drei Kanus starteten Marion, Ewald, Denise Laura, Pia, Sophie, Luisa, Paula, Leonie, Theresa und Wolfgang kurz vor Mittag am Regenufer. Es war ein heißer schöner Sommertag, bei niedrigem Wasserstand, deshalb musste eifrig gepaddelt werden.

Zum Ausgleich wurde eine erholsame Mittagspause, ein längerer Badeaufenthalt und ein ausgiebiger Besuch im Biergarten eingeplant. Einige erschöpfte Paddlerinnen mussten zudem auch längere Chillpausen auf dem Wasser einlegen. Verschiedene Male wurden auch kleine Inseln im Regen passiert. Welche von ihnen war wohl des Toten Mannes Kiste?